wp158f9ed6.png
wp1e171c21_0f.jpg
wp7b69536f.png
wp744b39a0.png
wp43a20031.png
1. Mannschaft, Bezirksliga Nord

4. Runde: Mannschafts-Remis gegen Sulzbach-Rosenberg

Da wäre wohl mehr drin gewesen. Doch am Ende hieß es 4:4 gegen Sulzbach-Rosenberg. Es gewannen Wolfgang Hoffmann an Brett 1, Jo Mihl an Brett 2 und Franz Weiß an Brett 5, der übrigens mit 3,5 Punkten aus 4 Runden bisher eine ausgezeichnete Saison spielt. Die beiden zum Mannschaftsremis noch fehlenden halben Punkte erzielten Daniel Kamm und
wp48223d6c.png
wpdbf76a2a.png
Bezirksliga
Kreisliga
wpa54e43e3.png
wpdcaa6a89.png
wp1463a072.png
wpb0457310.png
2. Runde: Oberviechtach gewinnt
5:3
wpcf00982a.png
Saison 15/16:
wpe197b3d5.png
wpb5f3afeb_0f.jpg
wpc6677458.png

Knapper Sieg für Erbendorf.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte der Schachklub Erbendorf seinen letzten Wettkampf knapp gewinnen. Nachdem die Spielgemeinschaft Amberg-Haselmühl das letzte Brett kampflos an Erbendorf abgaben, konnte Christian Andretzky an Brett 5 seinen Gegner mit einer schönen Kombination bezwingen. An Brett 1 startete der Erbendorfer Spitzenspieler Hoffmann Wolfgang einen furiosen Opferangriff, der durchschlug und seinen Gegner zur Aufgabe zwang. An Brett 2 erreichte Daniel Kamm eine ausgeglichene Stellung und so endete die Partie nach 3 Stunden Remis. Die Partie am 6. Brett endete nach gutem Spiel von Mattias Schiml mit einem Remis. Mattias ist somit mit 5,5 Punkten erfolgreichster Spieler der Erbendorfer Mannschaft. An Brett 3 musste sich Mannschaftsführer Michael Weiss lange plagen bis er die Punkteteilung unter Dach und Fach hatte. Dies bedeutete somit den Mannschaftsieg mit 4,5:3,5 Punkten. Der Schachklub Erbendorf beendet damit die Saison mit 9:9 Punkten und dem 5. Platz. Am Sonntag 17.04. findet in Landgasthof Wäldern das Horst Eigner Gedächtnisturnier statt. Beginn 10.00 Uhr.  Das Turnier wird im Blitzmodus mit 5 Min. ausgetragen.

 

 

wp13e730ec.png
wpf6259586.png